06.02.2001 - Brand eines Wohnwagens

Am 06.02.2001 wurde die FF Zörbig um 21:52 Uhr zu einem angeblichen Wohnungsbrand nach Spören gerufen.

Die angebliche Wohnung war ein Wohnwagen, der beim Eintreffen der FF Zörbig bereits in voller Ausdehnung brannte.
Personen kamen nicht zu Schaden.

Nach dem Beenden der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und für die Ermittlungen noch weiter ausgeleuchtet.