TSF-W

Standort: Ortsfeuerwehr Göttnitz
Hersteller: Mercedes-Benz
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1995

« zurück

TSF-W

Standort: Ortsfeuerwehr Löberitz
Hersteller: Mercedes-Benz
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1996

Beschreibung: Das Tragkraftspritzenfahrzeug ist mit einer tragbaren Pumpe ausgestattet, die einen Nennförderstrom von 800 l/min bei einem Nennförderdruck von 8 bar liefert. Diese kann über eine A-Saugleitung mit dem eingebauten Tank verbunden werden, der 500l Löschwasser fasst.

Besondere Ausrüstung:

  • 2 Arbeitsscheinwerfer (1000W)
  • 4 Pressluftatmer, sowie 4 Atemschutzmasken und 4 Ersatzflaschen
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 1 Stützkrümmer
  • 1 Mittelschaumrohr DIN 14366 T.1
  • 1 Schwerschaumrohr DIN 14366 T.1
  • 1 Z 2 R Zumischer DIN 14 384
  • 1 Druckbegrenzungsventil
  • 8 B - Druckschläuche 20m d = 74
  • 1 S - Druckschlauch 50m d=25 formstabil DIN 14 817
  • 1 Schlauchhaspel Hochdruck
  • 1 Pistolenstrahlror Hochdruck
  • 1 Steckleiter (4 teilig)
« zurück

TSF-W

Standort: Ortsfeuerwehr Quetzdölsdorf
Hersteller: Iveco

« zurück

TSF-W

Standort: Ortsfeuerwehr Salzfurtkapelle
Hersteller: Iveco
Aufbau: Empl
Baujahr: 2000

« zurück

TSF-W

Standort: Ortsfeuerwehr Schrenz
Hersteller: Iveco
Aufbau: Magirus
Baujahr: 1998

« zurück

TSF-W mit STA

Standort: Ortsfeuerwehr Stumsdorf
Hersteller: Iveco
Aufbau: Schmitz
Baujahr: 2000

Beschreibung: Im Frühjahr 2011 wurde das LF8-TS8 (Bj. 1985) wegen technischer Probleme ausgemustert. Zur Sicherung der Einsatzbereitschaft wurde das TSF-W von der OF Spören (a. D.) nach Stumsdorf umgesetzt. Um den STA weiter nutzen zu können, wurden die Achse und die Zugstange umgebaut.

Besondere Ausrüstung:

  • 700l Löschwasser
  • Tragkraftspritze mit 800l/min (Jöhstadt 92)
« zurück