Ankunft des neuen ELW 1 der Ortsfeuerwehr Zörbig

Am Montag, dem 9. September war es endlich soweit: Am frühen Morgen ging es für mehrere Kameraden der Ortsfeuerwehr Zörbig sowie einen Vertreter des Autohaus König & Partner nach Hannover zur Firma Walter Bösenberg GmbH. Dort konnte nach langem warten der neue ELW 1 der Freiwilligen Feuerwehr Zörbig in Empfang genommen werden. Nach ausführlicher Einweisung in die Technik des Fahrzeuges und Fachsimpelei hieß es gegen Nachmittag „Auf Wiedersehen Hannover!“.
Als die Mannschaft kurz nach 17 Uhr in Zörbig am Gerätehaus eintraf, wurden sie, wie bei neuen Fahrzeugen üblich, mit Martinhorn und Blaulicht begrüßt. Sichtlich stolz führten Ortswehrleiter Steven Schneider und sein Stellvertreter Marco Burchert das Fahrzeug den anwesenden Kameraden vor.

Eine Woche später, an diesem Montag, erfolgte dann die Beklebung des Fahrzeugs im Design der Feuerwehr, sodass es am Donnerstag beim Dienst eine zentrale Rolle spielen und bereits in freier Wildbahn gesichtet werden konnte.

Am kommenden Donnerstag erfolgt dann die offizielle Übergabe an die Ortsfeuerwehr Zörbig mit Vertretern der beteiligten Firmen sowie Vertretern der Stadt Zörbig. Anschließend werden die Kameradinnen und Kameraden auf das Fahrzeug geschult, bevor es in Dienst gestellt werden kann.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die diese kurzfristige Ersatzbeschaffung ermöglicht haben. Ohne die Unterstützung der Ortsfeuerwehren, des Stadtrates sowie des damaligen Bürgermeisters Rolf Sonnenberger wäre dies in solch kurzer Zeit wohl kaum möglich gewesen. Ein weiterer Dank gilt auch dem Förderverein Feuerwehr Zörbig e. V. für die finanzielle Unterstützung.