Schwerer VKU

Auf der Landstraße L141 ereignete sich an der Kreuzung Löberitz-Rödgen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten.
Ein aus Richtung Wadendorf kommender Motorradfahrer stieß mit einem aus Richtung Löberitz kommenden PKW Hyundai zusammen.
Die Fahrerin des PKW hielt vorschriftsgemäß an der Kreuzung. Einen aus Richtung Wadendorf kommenden LKW schätzte die Frau als weit genug entfernt ein, um die Straße sicher überqueren zu können. In diesem Moment überholte ein Motorradfahrer den LKW. Als sich der PKW Hyundai mitten auf der Kreuzung befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem, laut LKW-Fahrer, viel zu schnellen Motorrad. Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen, die Fahrerin des PKW wurde in das Kreiskrankenhaus Bitterfeld eingeliefert.

Der Verkehrsunfalldienst und die Dekra haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Quelle: MZ / M. Maul

Fahrzeuge Ortsfeuerwehr Zörbig:

###RSS_TEXT###

Einsatznummer:
07

Einsatzort:
L141

Einsatzbeginn:
13.05.2011, 13:31 Uhr

Einsatzende:
13.05.2011, 16:32 Uhr

Einsatzkräfte:9

zurück zur Liste
Letzte Aktualisierung: 23.06.2011 23:10