Brand eines Holzschuppens

Die Ortsfeuerwehr Zörbig wurde zu einem Gartenlaubenbrand in die Jessnitzer Straße alarmiert. Bereits während der Anfahrt bestätigte sich die Lage durch eine schwarze Rauchsäule. 

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte brannte ein Holzschuppen in voller Ausdehnung. Nachdem der erste Angriffsweg aufgebaut wurde, ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Strahlrohr zur Brandbekämpfung vor. Währenddessen wurde durch die Besatzung des LF16-TS eine Wasserversorgung über etwa 150m zwischen einem Unterflurhydranten und dem TLF16/25 unter Zuhilfenahme der Vorbaupumpe des LF16-TS aufgebaut.

Nachdem der Brand gelöscht war, wurden durch zwei Trupps angrenzendes Ödland sowie Glutnester gekühlt, um ein weiteres entflammen zu verhindern.

Fahrzeuge Ortsfeuerwehr Zörbig:

###RSS_TEXT###

Ortsfeuerwehr:
Zörbig

Einsatznummer:
ZÖ/15

Einsatzart:
Mittelbrand

Einsatzort:
Zörbig, Jeßnitzer Straße

Einsatzbeginn:
16.03.2017, 16:26 Uhr

Einsatzende:
16.03.2017, 17:59 Uhr

Einsatzkräfte vor Ort:
14

Einsatzkräfte in Bereitschaft:
1

zurück zur Liste
Letzte Aktualisierung: 17.03.2017 17:15